(Betrifft: Mag. Lehramt) Kurs zur Erstellung von Portfolio (mit Nachholmöglichkeit für portfoliowürdige Teile)

Betrifft Mag. Lehramt:

Wer noch nicht alle portfoliowürdigen Teile für die Portfolioprüfung (Abschluss der allg. pädag. und schulpraktische Ausbildung) hat, kann diese in folgendem Kurs nachholen. Natürlich ist es auch einfach nur so als Wahlfach der allg. pädag. Ausbildung belegt werden. Plätze sind noch frei:

Portfolio und die Entwicklung von LehrerInnenkompetenzen (Leitung: Mag. Ulrike Burgsteller) Start: Mo 14.03.2016 (09:00-11:00)

Zielgruppe: Studierende des Diplomstudiums, die noch Portfoliogespräche absolvieren müssen.
max. TN Zahl: 15
Ziele: Zusammenstellung der Portfoliomappe, Erwerb portfoliowürdiger Teile (falls noch nicht vorhanden), Absolvierung des Portfoliogesprächs
Inhalt: Erleben und erfahren Sie, wie Sie die zukunftsträchtige Prüfungsform des Portfoliogesprächs in Ihrer Tätigkeit als LehrerIn einsetzen können. Ausgehend von einer konzeptionellen Fundierung der Portfolioidee, haben Sie im Rahmen dieses Proseminars die Möglichkeit, die Fachprüfung auf Portfoliobasis abzulegen. Dabei werden einzelne Portfolioelemente von Ihnen in Lerntandems besprochen und in Hinblick auf den individuellen Entwicklungsfortschritt im Bereich der Kompetenzen von Lehrerinnen und Lehrern reflektiert. Sie führen eine Selbstreflexion und Präsentation Ihrer Portfolioteile durch und erleben als Peer-Gruppe, wie eine angeleitete Reflexion gelingt.

About Maximilian Wagner

Studiert Lehramt Englisch/Geographie und BA Politikwissenschaft an der Uni Salzburg; Ehemals: stv. Vorsitzender ÖH Salzburg, Vorsitzender Fakultätsvertretung KGW, Fakultätsvertretung Naturwissenschaften; Aktuell: Vorsitzender STV Anglistik & Amerikanistik; stv. Vorsitzender STV Geographie; STV Politikwissenschaft; Leiter des AFA Business Negotiation Club Salzburg; Studienassistent Uni Salzburg; IT-Administrator bei psm protech GmbH & Co. KG;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.